Inhaltsbereich:
25.01.2017

Ein Herz für Special Olympics!

Auf Initiative des Schladminger Stadtmuseums wurden MitarbeiterInnen mit Behinderung der Werkstätte Schladming eingeladen, ein rund 3 Meter hohes Herz aus Holz „special olympics-fit“ zu machen. Die Künstler des Diakoniewerks und Astrid Perner vom Stadtmuseum Schladming entschieden sich für eine farbenfrohe Gestaltung mit den Flaggenfarben der Special Olympics-Teilnehmerländer. Das Herz wird ab März Blickfang im Eingangsbereich des Stadtmuseums sein, das während der Winter Games eine Special Olympics Sonderausstellung zeigt.

Das Herz hat bereits eine Reise durch die Steiermark hinter sich: Ursprünglich stammt es vom Wintersportmuseum in Mürzzuschlag und wurde für eine Sonderausstellung von KundInnen der Lebenshilfe gestaltet. Jetzt ist es als Geschenk vom Wintersportmuseum Mürzzuschlag nach Schladming gewandert – wir danken herz-lich!