Inhaltsbereich:
08.09.2016

Sommerfest im Haus am Ruckerlberg

Jung und Alt strahlten mit der Sonne um die Wette. Der jüngste Gast am Sommerfest im Haus am Ruckerlberg zählte gerade einmal 4 Wochen, die älteste Besucherin immerhin stolze 104 Jahre! Die Ruckerlberg-Musi mit DGKP Wolfgang Schwab am Bass sorgte für beste Stimmung und motivierte viele Gäste zum Tanzen. Auf eine harte Probe wurden die zahlreichen Hunde des Hauses gestellt: Der Duft vom Grill war verführerisch, die Gäste hingegen ließen es sich bis in  den frühen Abend hinein schmecken!