Inhaltsbereich:
22.04.2016

Delegation aus Schladming / Ramsau in Gallneukirchen

GALLNEUKIRCHEN. Unter der Führung des langjährigen Verwaltungsleiters des Diakonissen-Krankenhauses Schladming Dipl.KH-BW Mario Mühlebener, besuchte eine Abordnung aus der Ramsau das Café KOWALSKI und konnte sich von der Qualität der Speisen und Getränke überzeugen. "Einige kannten das Haus Bethanien vor der Renovierung und waren sichtlich vom Umbau und dem neuen gastronomischen Angebot des Diakoniewerks beeindruckt", zeigt sich Diakoniewerk Oberösterreich-Geschäftsführer Dr. Johann Stroblmair stolz.

Das Café und Bistro KOWALSKI wurde im April des Vorjahres, gleichzeitig mit der Landessonderausstellung, im Haus Bethanien eröffnet. Seither ist es ein beliebter Treffpunkt und punktet mit regionalen Speisen und Getränken. Das KOWALSKI ist aktuell für den Sympathicus 2016, den beliebtesten Gastronomen des Landes, nominiert. Mitvoten ist bis 13. Mai unter http://www.tips.at/sympathicus möglich.